Blogger Hilfen {Bilder, Design und Fonts}


Heute möchte ich mal ein ganz anderes Thema hier ansprechen, was ich eigentlich noch gar nicht mit euch geteilt habe. Am Anfang hatte auch ich riesige Probleme, als ich in das Blogger-Paradies eingetaucht bin. Für euch habe ich nun ein paar Tipps, vielleicht wenn ihr gerade Anfänger seid oder einfach noch ein bisschen mehr für euren Blog tun wollt.

1. Design und Layout
Das Layout ist der erste Eindruck und demnach meiner Meinung nach auch eins der wichtigsten Punkte, wenn man als Blogger durchstarten möchte. Leider habe ich kein Bild von meinen ersten Bloggerwochen, aber es war nicht wirklich schön anzusehen, vielleicht sind ja ein paar von euch von Anfang an dabei, die wissen dann davon ich spreche. Ich persönlich klicke Blogs schnell weiter, wenn ich das Design und das Layout der jeweiligen Seite nicht besonders schön und individuell finde. Das wichtigste ist: Verlasst euch nicht auf die Blogger Design Vorlage. Mit einfachen  Handgriffen im HTML-Code eures Blogges lässts sich viel verändern und persönlich gestalten. Da ich selber auch nur immer wieder dazu lerne, leite ich euch an die Profis weiter. Am Anfang und auch jetzt noch, hilft mir Copy Paste Love oft sehr weiter. Auf ihrer Seite findet man unzähle Layout Tutorials und HTML Anleitungen.

2. Bilder / eigene Signatur
Lasst euch eure Arbeit nicht klauen. Wenn ihr die Fotos selber gemacht habt und viel Arbeit ins Fotografieren steckt, dann zeigt das auch. Stolz auf eure Fotos ist es absolut okay, wenn ihr eine eigene Signatur auf jedes Bild einfügt. So könnt ihr sicher stellen, dass euch keine Fotos gestohlen werden.
Wichtig hierbei ist, dass ihr euren Namen nicht unbedingt in den Bildmittelpunkt setzt. Das wichtigste im Bild sollte nicht "gestört" werden. Setzt eure Signatur in den Hintergrund und nehm die Transparenz etwas zurück.

Für die Photoshopler unter euch:
1. eine weisse Datei erstellen, am besten 1000 px breit und 300 px hoch.
2. Schriftzug mit eurem Bloggernamen/Bloglink schreiben. (eventuell Herzen, Blumen o.a. hinzufügen)
3. Bild ideal zurechtschneiden
4. Bearbeiten - Pinsel definieren - abspeichern
5. unter "Pinsel" findet ihr nun all eure Pinsel und in dem Fall auch die neue Signatur


3. Schriftarten/ Fonts
Das Internet bietet hier eine wahnsinnige Spannbreite an kostenlosen Schriftarten. Ich persönlich ändere meine Schriften auch ziemlich oft und fast jede Woche gefallen mir andere besser. Wenn ihr die Schriften für den eigenen Gebrauch (also nicht für comerzielle/webezwecke) verwendet, dürft ihr sie gratis im Web downloaden und weiter verwenden. Hier findet ihr einige meiner Lieblingsschriften

1. Parachutes
2. Cutie Pop
3. English Essay
4. Disvover Beauty
5. Halo Handletter
6. Prophecy Script
7. Never let Go
8. Problems

(bitte einfach auf die Namen klicken, dann kommt ihr zum Download)
Wenn euch die kleine Hilfe gefällt, können wir das ganze vielleicht noch ein bisschen Ausweiten. Ich hoffe ich könnte euch ein paar Tipps geben und ich empfehle euch herzlichst, die Seite von Copy Paste Love. Dort findet ihr garantiert auf fast jede Frage eine Antwort.